Recent Stories

Article
Grammatik erklärt von Steinbock und Eule

24 Bände, vier Sprachen, zwei Idiome, eine Premiere: Zum ersten Mal liegt nun eine ladinische Schulgrammatik für Grundschulen vor. Erarbeitet von der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen und vom ladinischen Landesschulamt setzt die Grammatik „sowohl neue didaktische wie auch linguistische Standards“.

Interview
Zufall oder Schicksal: Wie ein Tumor entsteht

Das Netzwerk Planet Science lädt am Dienstag, 31. Oktober um 17 Uhr zum Vortrag von Miriam Erlacher vom Universitätsklinikum Freiburg an die unibz. EIn Gespräch mit der Wissenschaftlerin, die 2015 mit 1,5 Mio Euro die höchste Nachwuchs-Förderung der Europäischen Union zuerkannt erhielt.

Interview
Musiker, macht Fehler!

Würde jemand aus dem 19. Jahrhundert eine Zeitreise zu uns machen, würde er alles völlig verändert vorfinden. Alles, außer des Zugangs zur Musik. „Unser Zugang ist immer noch ein elitärer, gelehrt wird handwerkliche Perfektion“, sagt Professor Lee Higgins*, einer der wichtigsten Förderer eines ganz neuen Ansatzes der Musikpädagogik: Community Music.

Interview
They’re secretly experimenting on us!

Michael Ennis, Didactic and Scientific coordinator for the English Language at the Free University of Bozen-Bolzano talks about the Language assessment at his University.

Book of the week

#

Prof. Beate Weyland ist Dozentin für Allgemeine Didaktik an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen. Seit 2010 beschäftigt sie sich in ihrer Forschungsarbeit hauptsächlich mit dem Thema „Lernen und Raum“. Sie ist im Vorstand des Südtiroler Netzwerkes lernen&raum und Gründungsmitglied des jüngst gegründeten länderübergreifenden Verbundes PULS. Parallel zur Forschung und Lehre begleitet sie Schulen und Gemeinden in der Entwicklung von pädagogischen Konzepten als Grundlage für die Planung der schulischen Lebens- und Lernräume.

Josef Watschinger ist Schuldirektor im Schulsprengel Welsberg, Vorsitzender des Schulverbundes Pustertal, Gründungsmitglied des Netzwerkes lernen&raum und des länderübergreifenden Verbundes PULS. Seit 2000 bemüht er sich, die schulischen Lernräume in Passung zu bringen mit den sich entwickelnden pädagogischen Konzepten. Seine Schulen sind Beispiele für Bildungseinrichtungen, die sich im Dialog aus sich heraus transformieren, sowohl in ihrem Innen als auch in ihrem Äußeren. Er begleitet Schulen in der Entwicklung eigener pädagogischer Profile und berät Bauträger in der Einstiegsphase von Schulbauprojekten.

Verlag Julius Klinkhardt, Bad Heilbronn 2017

Lernen und Raum entwickeln

Gemeinsam Schule gestalten

Zunehmend mehr Schulen zeigen in ihrer räumlichen Gestaltung neue Gesichter. Diese können auch als Hinweis auf einen Umbruch im Bildungsgefüge verstanden werden. Und tatsächlich laufen vielerorts Versuche beziehungsweise starten Projekte, die schulischen Lernräume im Sinne ihrer aktuellen und vermuteten zukünftigen Herausforderungen neu zu denken und zu bauen. In vielen Ländern widmen sich mehr und mehr Menschen wie Institutionen der Aufgabe, Schul- und Lernraumentwicklung in einen Dialog zu bringen.

2015 hat sich eine Gruppe solcher Menschen aus Deutschland, Italien, der Schweiz und aus Österreich als Kooperationsverbund PULS zusammengetan, um Erfahrungen und Wissen zu teilen und um sich im vielfältigen Austausch zwischen Theorie und Praxis weiterzuentwickeln. Im vorliegenden Buch zeigt sich diese Gruppe in ihren unterschiedlichen Ansätzen und eröffnet eine werdende Landschaft (ein Archipel) im Spannungsfeld von Pädagogik, Architektur und Prozessverständnis. PULS will anregen. Die Zeit ist reif dafür, dass die an verschiedenen Orten und in unterschiedlichen Personen vorhandenen Potentiale im Zusammenspiel Kraft für die innere und äußere Entwicklung unserer Bildungseinrichtungen generieren.

Upcoming Events

Educazione terra natura - Io corpo, Io racconto, Io emozione

Il convegno promuove lo studio di percorsi educativi interdisciplinari e una sensibilità e intelligenza ecologica che sia parte dell’esperienza di vita. Keynote speaker: Cristina Birbes, Duccio Demetrio, Kieran Egan, Pierluigi Malavasi, Laura Marchetti, Naoki Mizushima, Hans Karl Peterlini e Maria S. Tomarchio.

Academia Strips