Recent Stories

Article
Prevenzione degli incidenti e pirateria stradale. Uno studio fa il punto sull’efficacia delle misure di contrasto

A breve termine, le misure draconiane non servono per ridurre gli incidenti e gli episodi di pirateria stradale. La patente a punti si è rivelata più utile ad abbassare il numero degli incidenti mortali rispetto alle pene detentive. È quanto emerge da una ricerca della Facoltà di Economia della Libera Università di Bolzano basata sui dati Istat.

Interview
Aiming for the higher ground

Why international cooperation is so crucial for Latin America. An interview with Chilean sociologist Carlos Cruz Infante.

Article
Tag der Menschrechte: Ulrike Loch für Aufarbeitung der Gewalt an Kindern und Jugendlichen in heilpädagogischen Institutionen ausgezeichnet

In einem breit angelegten Forschungsprojekt arbeitet Ulrike Loch, Professorin für Soziologie an der Fakultät für Bildungswissenschaften der unibz, fünf Jahrzehnte systematischer Misshandlung und Stigmatisierung von Kindern und Jugendlichen in heilpädagogischen Institutionen in Kärnten auf. Am vergangenen Wochenende wurde sie dafür mit dem Kärntner Menschenrechtspreis ausgezeichnet.

Article
New winter mountaineering project for Simone Moro and Tamara Lunger

A Eurac Research study on acclimatisation and de-acclimatisation will take place in the terraXcube centre for the simulation of extreme climates.

Book of the week

#

Author: Stefan Zerbe
Hardcover ISBN: 978-3-662-58649-5

Springer Spektrum

Renaturierung von Ökosystemen im Spannungsfeld von Mensch und Umwelt

Ein interdisziplinäres Fachbuch

In diesem disziplinübergreifenden Fachbuch, welches die Brücke zwischen den Natur- und Sozialwissenschaften schlägt, werden sowohl die wissenschaftlichen Grundlagen der Renaturierungsökologie wie auch praktische Aspekte der Ökosystemrenaturierung umfassend dargestellt. Hierbei werden die Vielfalt der Landnutzungstypen mit einem Schwerpunkt auf Mitteleuropa herausgestellt und Fallbeispiele von praktischen Renaturierungsprojekten präsentiert. Das Fachbuch bietet sowohl für Studierende, die sich mit der Umwelt beschäftigen, für Wissenschaftler wie auch für Praktiker einen profunden und aktuellen, aber auch kritischen Überblick über den Stand des Wissens. Dieses Buch erschließt das breite Spektrum degradierter Ökosysteme der mitteleuropäischen Natur- und Kulturlandschaften. In weiteren Kapiteln wird auf marine Ökosysteme und deren Renaturierung sowie auf Entwicklungspotenziale, aber auch Grenzen der Renaturierung detaillierter eingegangen. Die ökologischen Grundlagen werden durch eine interdisziplinäre Perspektive unter Berücksichtigung der Umweltethik, Soziologie, Anthropologie und Ökonomie erweitert. Das Fachbuch bietet neben einer aktuellen Übersicht über die verschiedenen Bereiche und Tätigkeitsfelder der Renaturierungsökologie und Ökosystemrenaturierung eine wertvolle Grundlage für Studium, Wissenschaft und Praxis. Die Studierenden erhalten zudem eine Hilfestellung zur Literatursuche und kritischen Faktenanalyse und die Dozenten zu Lehrformen und interdisziplinären Diskussionsansätzen der Renaturierungsökologie.

Academia Strips