Recent Stories

Interview
Genitori si diventa. Anche in condizioni di incertezza

Al giorno d’oggi, come si rappresenta e costruisce la genitorialità in contesti sociali e relazionali caratterizzati da crescente diversità? Cosa comportano le diverse modalità di diventare e fare il genitore in situazioni di insicurezza e di esclusione? Quali sono le forme di supporto alla genitorialità e quali idee di genitorialità, e più in generale, di famiglie rispecchiano? Sono alcune delle domande che stanno alla base del progetto COPING che coinvolge le Università di Bolzano, di Trento (capofila), Trieste e della Calabria. Ne abbiamo parlato con il coordinatore dell’unità locale, Urban Nothdurfter, ricercatore alla Facoltà di Scienze della Formazione a Bressanone.

Article
Fernwärme mit Niedertemperatur: Innovative Anlagen in acht europäischen Städten

In einem europäischen Projekt über 15 Mio. Euro realisiert Eurac Research zukunftsweisende Fernwärmenetze und entwickelt Geschäftsmodelle für Stromanbieter.

Article
Fiori e siepi nei campi: più biodiversità migliora il raccolto

Lo dimostra uno studio internazionale coordinato da Eurac Research e dall’Università di Würzburg.

Book of the week

#

Author: Stefan Zerbe
Hardcover ISBN: 978-3-662-58649-5

Springer Spektrum

Renaturierung von Ökosystemen im Spannungsfeld von Mensch und Umwelt

Ein interdisziplinäres Fachbuch

In diesem disziplinübergreifenden Fachbuch, welches die Brücke zwischen den Natur- und Sozialwissenschaften schlägt, werden sowohl die wissenschaftlichen Grundlagen der Renaturierungsökologie wie auch praktische Aspekte der Ökosystemrenaturierung umfassend dargestellt. Hierbei werden die Vielfalt der Landnutzungstypen mit einem Schwerpunkt auf Mitteleuropa herausgestellt und Fallbeispiele von praktischen Renaturierungsprojekten präsentiert. Das Fachbuch bietet sowohl für Studierende, die sich mit der Umwelt beschäftigen, für Wissenschaftler wie auch für Praktiker einen profunden und aktuellen, aber auch kritischen Überblick über den Stand des Wissens. Dieses Buch erschließt das breite Spektrum degradierter Ökosysteme der mitteleuropäischen Natur- und Kulturlandschaften. In weiteren Kapiteln wird auf marine Ökosysteme und deren Renaturierung sowie auf Entwicklungspotenziale, aber auch Grenzen der Renaturierung detaillierter eingegangen. Die ökologischen Grundlagen werden durch eine interdisziplinäre Perspektive unter Berücksichtigung der Umweltethik, Soziologie, Anthropologie und Ökonomie erweitert. Das Fachbuch bietet neben einer aktuellen Übersicht über die verschiedenen Bereiche und Tätigkeitsfelder der Renaturierungsökologie und Ökosystemrenaturierung eine wertvolle Grundlage für Studium, Wissenschaft und Praxis. Die Studierenden erhalten zudem eine Hilfestellung zur Literatursuche und kritischen Faktenanalyse und die Dozenten zu Lehrformen und interdisziplinären Diskussionsansätzen der Renaturierungsökologie.

Academia Strips