Interview
Wie gerecht kann Sprache sein?

Wenige Bemühungen für mehr Geschlechtergerechtigkeit spalten derart wie das Gendern. Nützt es der Sache der Frauen oder schadet es in weit größerem Ausmaß unserer Sprache? Ein Streitgespräch mit den Sprachwissenschaftlerinnen Elena Chiocchetti (Eurac Research) und Stephanie Risse (unibz) sowie der Verantwortlichen für Sprachangelegenheiten der Provinz Bozen, Anette Lenz.

Article
Prevenzione degli incidenti e pirateria stradale. Uno studio fa il punto sull’efficacia delle misure di contrasto

A breve termine, le misure draconiane non servono per ridurre gli incidenti e gli episodi di pirateria stradale. La patente a punti si è rivelata più utile ad abbassare il numero degli incidenti mortali rispetto alle pene detentive. È quanto emerge da una ricerca della Facoltà di Economia della Libera Università di Bolzano basata sui dati Istat.

Interview
Aiming for the higher ground

Why international cooperation is so crucial for Latin America. An interview with Chilean sociologist Carlos Cruz Infante.

Article
Tag der Menschrechte: Ulrike Loch für Aufarbeitung der Gewalt an Kindern und Jugendlichen in heilpädagogischen Institutionen ausgezeichnet

In einem breit angelegten Forschungsprojekt arbeitet Ulrike Loch, Professorin für Soziologie an der Fakultät für Bildungswissenschaften der unibz, fünf Jahrzehnte systematischer Misshandlung und Stigmatisierung von Kindern und Jugendlichen in heilpädagogischen Institutionen in Kärnten auf. Am vergangenen Wochenende wurde sie dafür mit dem Kärntner Menschenrechtspreis ausgezeichnet.

Article
New winter mountaineering project for Simone Moro and Tamara Lunger

A Eurac Research study on acclimatisation and de-acclimatisation will take place in the terraXcube centre for the simulation of extreme climates.

Article
“Alpine Refugees”, le Alpi da trappola per migranti a rifugio

Le Alpi possono essere “rifugio” o “trappola” per i migranti: dipende da come sono regolamentati i flussi migratori, implementate le politiche di inclusione sociale e lavorativa, e da come è gestita l’accoglienza di richiedenti asilo e rifugiati. È questo il punto di partenza del volume “Alpine Refugees” (Cambridge Scholars Publishing, 2019), pubblicato con il supporto di Euricse, Cantone dei Grigioni e Istituto BAB di Vienna, presentato in anteprima questo pomeriggio al Plessi Museum del Brennero alla presenza degli autori Giulia Galera (Euricse) e Andrea Membretti (Eurac Research), che con Manfred Perlik (Università di Berna) e Ingrid Machold (BAB) hanno curato il testo.

Stadtklima entspricht nicht künftigem Landklima

Die Vegetation in Städten reagiert auf erhöhte urbane Temperaturen weniger sensitiv. Das Stadtklima von heute ist daher kein Analog für das Landklima von morgen. Diesen Schluss ziehen Ökologen der Universität Innsbruck und der Freien Universität Bozen auf Basis einer aufwendigen Auswertung von pflanzenphänologischen Zeitreihen aus 26 europäischen Ländern.

Article
Ein Jahr danach: Satellitenbilder zeigen die Waldschäden nach dem Jahrhundertsturm

Forscher von Eurac Research arbeiten mit Daten aus dem Weltall und unterstützen damit die öffentliche Verwaltung .

Newer