Mehr Sprachigkeit

Mit verschiedenen Sprachen umzugehen, macht uns kreativ, flexibel, schärft unser sprachliches und kommunikatives Bewusstsein – darin ist die Forschung sich längst einig. Wie sich diese Fähigkeiten speziell in der Schule erfassen, nutzen und fördern lassen, erkunden Linguisten von Eurac Research in einer einmaligen Studie.

Interview
The octopus in us

Khalil Iskarous is an associate professor of Linguistics at the University of Southern California and holds a PhD in Linguistics from the University of Illinois. Originally from Egypt, he has studied and worked in the USA since his teenage years. His research interests include studying endangered languages and experimental methods in linguistics as well as computational linguistics, and he has also worked extensively in the fields of motor control of the tongue and hydrostatic skeletons. He was in Bolzano for the recent conference organized by the Associazione Italiana Scienze della Voce (AISV) entitled “Speech on the Natural Context: Models and Methods for the Analysis of Speech under Real Communicative Conditions” where he held a keynote talk and workshop.

Article
Kontatto. Nasce il primo corpus di parlato autentico sudtirolese

Dal dizionario del dialetto della Val Passiria compilato dal linguista meranese Franz Lanthaler al riconoscimento vocale del sudtirolese con Siri, il passo è tutt’altro che breve. Li separano, più o meno, 150.000 parole e anni di ricerca. Ma il cammino ora è aperto, grazie alla creazione del primo corpus di parlato autentico bilingue. Il team di studiosi guidato da Silvia Dal Negro lo ha reso accessibile alla comunità scientifica internazionale.

Article
Grammatik erklärt von Steinbock und Eule

24 Bände, vier Sprachen, zwei Idiome, eine Premiere: Zum ersten Mal liegt nun eine ladinische Schulgrammatik für Grundschulen vor. Erarbeitet von der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen und vom ladinischen Landesschulamt setzt die Grammatik „sowohl neue didaktische wie auch linguistische Standards“.

Interview
They’re secretly experimenting on us!

Michael Ennis, Didactic and Scientific coordinator for the English Language at the Free University of Bozen-Bolzano talks about the Language assessment at his University.

Interview
„Die Muttersprache profitiert von Mehrsprachigkeit“

Denn je mehr Sprachen wir lernen, desto besser wird unser Sprachbewusstsein, erklärt die Sprachforscherin von Eurac Research Dana Engel – und damit auch unsere Kompetenz in der Erstsprache. Außerdem sind Mehrsprachige geistig flexibler, kulturell offener und generell besser gerüstet für die globalisierte Welt.

Article
Mehrsprachig feilschen

Seit dem 12. Jahrhundert war Bozen ein wichtiger Handelsplatz, an dem Kaufleute aus Nord und Süd aufeinandertrafen. Das machte die Stadt wohlhabend – und sorgte auch für sprachlichen Reichtum.

Article
Facebook spricht Dialekt

Sprachwissenschaftler der EURAC haben die Einträge deutschsprachiger Südtiroler untersucht: Bei den jüngsten Teilnehmern an der Studie kommt Standarddeutsch nur sehr selten vor, aber auch ältere verwenden Dialekt. Doch das ist nicht das einzige Kennzeichen einer ganz neuen Art „schriftlichen Redens“.

Newer