Interview
Wenn Designer forschen

Ob Upcycling von Apfelabfällen zu innovativem Material oder Fai-da-te-Lautsprecher in ansprechendem Design: Forschung im Bereich Design bringt weit mehr hervor als nur ästhetische Objekte, belegt der Prodekan für Forschung an der Fakultät für Design und Künste Nitzan Cohen.

Article
Die Wissensvermittlerin

Informationsdesign ermöglicht es, unsere komplexe Welt besser zugänglich zu machen. Die gebürtige Schwäbin Lisa Borgenheimer hat sich in diesem Metier zur Meisterin entwickelt.

Article
Neue Bildungs- und Forschungsplattformen an der unibz

Im Oktober 2017 wurde zwischen der Südtiroler Landesregierung und der Freien Universität Bozen eine Vereinbarung geschlossen mit dem Ziel, Bildungs- und Forschungsplattformen zu gründen, die für einige spezielle Forschungsbereiche eine koordinierte Zusammenarbeit zwischen Universität und den entsprechenden Landesstellen der Autonomen Provinz Bozen gewährleisten können. Auf der heutigen Pressekonferenz werden die neu eingerichteten Plattformen für Bildung sowie Kulturerbe und Kulturproduktion vorgestellt, geleitet respektive von Peter Höllrigl und Waltraud Kofler Engl. 

Article
Magic Light

Der Designer Harry Thaler führt Studierende in seinen Seminaren so nah wie möglich an ihre spätere Arbeitsrealität heran. Für das aktuelle Thema Licht konnte er dafür einen renommierten Partner gewinnen.

Article
Ein neuer Design-Ansatz von hinten links

Der Zugang der Fakultät für Design und Künste der unibz zum NOI Techpark ist, wie man ihn sich von einer kreativen Fakultät nicht anders erwarten würde: subversiv. „Wir kommen“, grinst dann auch Dekan Stephan Schmidt-Wulffen, „von hinten links“. Was allerdings nicht heißt, dass man im Park kleine Brötchen backen will…

Interview
„Die Entscheidung für die Kunst hat Ausschließlichkeitscharakter“

Es bedarf des Mutes, sich ganz und gar der Kunst zu verschreiben. Ein Gespräch mit dem Bildhauer und Zeichner Peter Senoner, der ab dem Sommersemester im Studienzweig Kunst das Fach Zeichnen lehren wird.

Article
Europadreaming.eu bronzo agli European Design Award

Nuovo riconoscimento internazionale per un progetto di Visual Journalism di Matteo Moretti, docente della Facoltà di Design e Arti, premiato sabato 27 maggio a Porto.

Interview
How Did "Now" Arrive?

Eurac Research historian Georg Grote is a native of Germany who lived and worked in Ireland for 23 years before coming to South Tyrol. Alastair Fuad-Luke is a British co-designer and former ecologist who came to South Tyrol to teach at the unibz Faculty of
Design and Art. Having recently arrived, they offer a fresh perspective on topics such as design activism, participatory democracy, and the urge to find a new story for the future of humankind not explicitly based on growth.

Newer