Interview
Das Andere als der Schlüssel zu sich selbst

Wenn Wissenschaftskonferenz und Wirtschaftsfaktor zusammenspielen: ein Gespräch mit Prof. Edwin Keiner, der in der ersten Septemberwoche den Kongress der Erziehungswissenschaftler mit über 2.500 Teilnehmern an die Uni Bozen holen wird. Eine Bestandsaufnahme.

Interview
Wenn Recht auch Strafe bedeutet

Die 42-jährige Kolis Summerer lehrt das Fach „Criminal Law“ an der Fakultät für Bildungswissenschaften. Einblick in die Bedeutung von Strafrecht in der sozialen Arbeit und was es mit dem Einfluss von Hollywoodfilmen auf sich hat.

Article
Die merkwürdige Entdeckung der Freiheit in Wissenschaft und Ethik

Wie lassen sich Menschenrechte begründen? Damit befasst sich die Ringvorlesung „Menschenrechte“ im Rahmen des Studium Generale. Zehn WissenschaftlerInnen beleuchten in zehn Vorträgen verschiedene Aspekte der Rechte des Menschen.

Interview
The octopus in us

Khalil Iskarous is an associate professor of Linguistics at the University of Southern California and holds a PhD in Linguistics from the University of Illinois. Originally from Egypt, he has studied and worked in the USA since his teenage years. His research interests include studying endangered languages and experimental methods in linguistics as well as computational linguistics, and he has also worked extensively in the fields of motor control of the tongue and hydrostatic skeletons. He was in Bolzano for the recent conference organized by the Associazione Italiana Scienze della Voce (AISV) entitled “Speech on the Natural Context: Models and Methods for the Analysis of Speech under Real Communicative Conditions” where he held a keynote talk and workshop.

Article
Kontatto. Nasce il primo corpus di parlato autentico sudtirolese

Dal dizionario del dialetto della Val Passiria compilato dal linguista meranese Franz Lanthaler al riconoscimento vocale del sudtirolese con Siri, il passo è tutt’altro che breve. Li separano, più o meno, 150.000 parole e anni di ricerca. Ma il cammino ora è aperto, grazie alla creazione del primo corpus di parlato autentico bilingue. Il team di studiosi guidato da Silvia Dal Negro lo ha reso accessibile alla comunità scientifica internazionale.

Interview
Mal eben den Stecker ziehen

Lässt sich Zukunft vorhersagen? Wann wird Künstliche Intelligenz schlauer als wir Menschen sein? Warum braucht es eine menschenkonforme Maschine? Academia hat die beiden Soziologen Andreas Metzner-Szigeth (unibz) und Roland Benedikter (Eurac Research) zum Gespräch geladen.

Mensch Maschine!

Bis vor kurzem wurde die fortschreitende Digitalisierung als großer Befreiungsschlag für die Menschheit gehandelt: Künstliche Intelligenz, Arbeitsroboter und neue Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine sollen unser Leben verlängern und lebenswerter machen. Nun warnen immer mehr Experten davor, dass Supermaschinen schon bald schlauer als wir sein könnten und damit zur existentiellen Bedrohung für die Menschheit werden.

Article
Mit, in und von der Natur lernen

Wie kann man Kindern Naturverbundenheit und Umweltethik vermitteln? Und wie wirken sich diese auf die Entwicklung von Kindern aus? Diesen Fragen geht die zweite Auflage der Tagung „Bildung Erde Natur“ nach, die in der letzten Novemberwoche an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen in Brixen abgehalten worden ist.